HÖRBUCH: Achtsamkeit und Glück

Ein Interviewhörbuch mit Abt Muho und Andreas Gregori

Im Hörbuch Achtsamkeit und Glück erklärt der Zen Meister Abt Muho, was er unter Glück versteht, und was es seiner Meinung nach für ein glückliches Leben braucht. Nichts.

Ähnlich, wie es einst der Zen Meister, Kodo Sawaki, formulierte: „Zen bringt nichts“, erklärt der Abt in diesem Hörbuch, dass immer schon alles da ist, was wir brauchen, um ein glückliches Leben führen zu können. Wir müssen es nur wahrnehmen und erkennen.

Anhand von anschaulichen Beispielen und ohne die Dinge zu komplizieren erklärt der Abt des Klosters Antaiji in Japan, was Achtsamkeit ist und wie es uns gelingt, das große Glück unseres Lebens wahrzunehmen.

Muhô ist Abt von Antaiji, einem tief in den japanischen Bergen gelegenen Zen-Kloster. Er wurde 1968 in Berlin geboren und kam mit 16 Jahren mit Zazen in Kontakt. 1993 wurde er zum Mönch ordiniert und 2001 von seinem Lehrer als eigenständigen Zenmeister anerkannt. Er beschloss, als Obdachloser in Ôsaka zu leben, wo er eine Zengruppe leitete. Am 14. Februar 2002 erreichte ihn die Nachricht vom Tod seines Lehrers, und er wurde als dessen Nachfolger zum Abt von Antaiji berufen.

HIER KANN DAS HÖRBUCH EBENFALLS GEKAUFT WERDEN:

  • Audible

  • iTunes

  • Amazon